Km 30208 Ärger am Vulkan Papandayan

Abends kommen wir pünktlich mit dem Zug aus Yogyakarta in der Millionenstadt Bandung an. Das Ziel ist der Papandayan Vulkan, der ca. zwei Autostunden südöstlich liegt. Da es schon spät ist, wollen wir eigentlich lieber erst am nächsten Tag weiterfahren. Nach erster Recherche kommt dann aber leichte Ernüchterung auf. Ob man es glaubt oder nicht, fast alle Hotels und Unterkünfte, die wir abchecken, sind zu unserem Erstaunen restlos ausgebucht. Uns kann niemand sagen, warum das so ist, aber sowohl in Bandung als auch in Garut (die die nächstgelegene Stadt am Vulkan) scheint es kein freies Zimmer mehr zu geben.
Weiterlesen

km 13505 Mongolei Rundtrip Part4: Olkhon Wasserfall, Taikar Rock, Chuluut Canyon und Eklat im Khorgo-Terk NP

Erneut rütteln wir am eigentlichen Reiseplan und bleiben zwei Nächte am Olkhon Wasserfall, bei dem der längste Fluss der Mongolei sich ca. 20m in die Tiefe ergießt .

Die Location liegt in einem weiten Tal mit rund herum nur Yaks, Pferden, aufgrund der Regenfälle frischen kleinen Flüsschen, viel Natur und Ruhe. Das langsame Reisen gefällt uns weit mehr, als jeden Tag zu einer neuen Sehenswürdigkeit zu hetzen, so dass wir gern bereit sind, auf ein paar der Reiseziele zu verzichten.
Weiterlesen